SCHWINN AUSBILDUNGSKONZEPT

 

  • CERTIFICATION COURSE – CERT (Neue Inhalte 2019!)

Hiermit beginnt alles. Die zweitägige Grundausbildung vermittelt alles, was man als Schwinn Cycling Instruktor benötigt. Die Schulung wird von einem qualifiziertem Schwinn Cycling Master Instruktor durchgeführt, der durch sämtliche theoretische und praktische Teile führt. Der Instruktor bekommt Informationen dazu, wie er Teilnehmer perfekt auf das Bike setzt, welche Techniken, Trittfrequenzen und Belastungen in unserem Programm empfohlen werden und darüber hinaus viel Wissen zu Musik, Kursaufbau, Trainingszonen, Anatomie und Biomechanik. Mit der erfolgreichen Teilnahme am Certification Course hat der Instruktor den Schwinn Cycling Bronze Level erreicht.

  • Update Tag / Livetag

Diese Tagesschulung richtet sich an Instruktoren, die bereits eine Indoor Cycling Grundausbildung anderer Ausbildungsinstitute, eine Schwinn Cycling Certification oder die Schwinn Cycling Online Education absolviert haben. Inhaltlich ist der 2-tägige Certification Kurs auf einen Tag komprimiert worden. Mit erfolgreicher Teilnahme am Update Tag hat der Instruktor den Schwinn Cycling Bronze Level erreicht. Bereits ausgebildete Schwinn Cycling Instruktoren erhalten für diese Tagesschulung 5 Credits auf das Level System.

  • Online Certification (neu 2019)

Dieses Schulungstool richtet sich an alle, die sich das theoretische Wissen aus dem Certification Kurs bereits zu Hause und im Selbststudium aneignen wollen. Der Startzeitpunkt ist selbst wählbar. Mit Abschluss des Online Tools erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung. Das Schwinn Cycling Bronze Level erreicht der Teilnehmer der Online Education durch die erfolgreiche Teilnahme des Update Tag/Livetag.

 

JA, ICH WILL MICH ZERTIFIZIEREN! 

 

FORTBILDUNGEN

  • Preparation Course & Silver Level Test Prep & SLT  (2-Tage-Fortbildung)

Der erste Tag bereitet Dich perfekt auf den den Silver Level Test vor. An diesem Tag werden alle wichtigen Themen wiederholt sowie Tipps für den Test gegeben. Du bekommst Feedback zu Deinen Techniken, wichtige Inhalte unseres Schwinn Cycling Programms werden besprochen und natürlich auch Kurse gefahren.

Der zweite Tag ist der Testtag. Dieser Tag bedeutet, dass Deine Technik, Dein Wissen und Deine Fähigkeiten zu unterrichten getestet und bewertet werden. Mach das, es lohnt sich! Pflichtkurse als Voraussetzung zur Teilnahme: Certification und Target Training Zones Kurs!

 

  • Target Training Zones Kurs – TTZ

Schwinn Cycling heißt Training mit Spaß. Training wiederum bedeutet, dass verschiedene Elemente im Kurs enthalten sein müssen, um Fortschritte zu erzielen. Lerne Trainingsmethoden und -zonen kennen und vertiefe Dein Wissen zur Belastungssteuerung. Basierend auf diesem Wissen ist die Umsetzung in den Schwinn Cycling ein Kinderspiel. Achtung: Pflichtkurs für den Silver Level Test.

 

  • Coaching & Kommunikation – C&C

In diesem vierstündigen Workshop geht es um „den perfekten Trainer“. Neben einem praktischen Part auf dem Rad wird Dir anhand unterschiedlicher Übungen in der Theorie und Praxis ein vertieftes Wissen rund um das Coachen Deiner Teilnehmer vermittelt.

 

  • Powerbased Training – Power

Leistung ist objektiv, Leistung ist präzise, Leistung ist die Zukunft der Intensitätsmessung im Indoor Cycling. In diesem vierstündigen Workshop geht es um das wattgesteuerte Training und wie sich diese Kurse vom Training nach Herzfrequenz unterscheiden. Wir informieren Dich über den Einfluss verschiedener Aspekte auf die Geschwindigkeit im Radsport.

 

  • Kreative Ideen 1 – CI1

In diesem vierstündigen Workshop bekommst Du Unterstützung in der Umsetzung verschiedener kreativer Ideen für Schwinn Cycling Kurse und lernst, wie Du Deine Teilnehmer und spezielle Zielgruppen immer wieder überraschen kannst. Eine lange Praxiseinheit rundet die Theorie ab.

 

  • Kreative Ideen 2 – CI2

Unterstützung in der Umsetzung verschiedener kreativer Ideen für Schwinn Cycling Kurse ist Gegenstand dieses vierstündigen Workshops. Du lernst, wie Du Deine Teilnehmer und spezielle Zielgruppen immer wieder fordern kannst. Dieser Kurs ist die Fortsetzung vom ersten Teil, baut aber nicht zwingend darauf auf und kann daher auch unabhängig davon besucht werden.

 

  • Interval Training – INT

In diesem vierstündigen Workshop werden Dir Möglichkeiten der Variation im Intervalltraining aufgezeigt. Wir erläutern Dir, was das Training nach der Intervallmethode bedeutet und wie Du dies in Deinen Kursen umsetzen kannst.

 

  • Kraft-Trainingfür Radsportler – Strength

In diesem vierstündigen Workshop dreht sich alles um das Thema Krafttraining für Radsportler und seinen Nutzen. Wir geben Dir Antworten und Tipps, warum und welches Krafttraining für den Radsportler wichtig ist. Neben theoretischem Hintergrundwissen zu Trainingsprinzipien, Trainingsmethoden und Organisationsformen erwartet Dich ein speziell auf die Zielgruppe zugeschnittenes Circuittraining in der Praxis.

 

  • Musik als Hilfsmittel – MUS

Musik ist einer der wichtigsten Bestandteile jeder Indoor Cycling-Klasse. Dieser vierstündige Workshop erweitert das Bewusstsein für Musik. Hier lernst Du genau zuzuhören und unterschiedliche Musikstile zu analysieren. Nicht nur der Beat ist wichtig, sondern auch der Musikstil, die Energie der Musik und ihr Aufbau.

 

  • Musikprogramme MUSP

Musik ist einer der wichtigsten Bestandteile jeder Indoor Cycling-Klasse. Dieser vierstündige Workshop zeigt Dir, wie Du mit unterschiedlichen Programmen Deine Musik zusammenstellen kannst und wie man damit effektiv arbeitet. Dieser Kurs ist die perfekte Ergänzung zum Workshop „Musik als Hilfsmittel“.

 

  • Sportmotorische Testverfahren – Testing

In diesem vierstündigen Workshop lernst Du unterschiedliche Testmethoden zur Leistungsbestimmung kennen. Es ist wichtig zu wissen, wo der Ist-Zustand es Teilnehmers ist um ein effektives und sicheres Training zu empfehlen. Erfahre welche Methoden für Dich in der Praxis anwendbar sind.

 

  • HIIT – HIIT

In diesem 4 stündigen Workshop erfährst Du alles über das High Intensive Interval Training. Was steckt hinter dem Mythos hochintensives Training, für welche Zielgruppe ist das Training geeignet und was sagen die Studien zu dieser Trainingsmethode. Erlebe diese Trainingsform in zwei Praxiseinheiten.

 

  • Stretching – Stretching

Das Thema Beweglichkeit lässt Raum für viele Diskussionen. In diesem vierstündigen Workshop bekommst Du Anregungen und Tipps zum Training der Beweglichkeit in Schwinn Cycling Kursen. Neben Grundlagen der Beweglichkeit werden Dir verschiedene Methoden vorgestellt sowie deren Vor- und Nachteile diskutiert.

 

  • Gewichtsmanagement – WM

Wenn man Kursteilnehmer nach Trainingszielen fragt, hört man oft „Gewicht abnehmen“. Neben dem Training erfordert dies auch eine bewusste Ernährung. In diesem Tagesworkshop erfährst Du alles über die richtige Ernährung im Ausdauersport, wie wichtig die Energiebilanz ist usw.

 

  • Cycling & Schwangerschaft – Preg

Immer mehr Frauen möchten auch während Ihrer Schwangerschaft nicht auf Sport verzichten. In diesem vierstündigen Workshop erfährst Du alles darüber, warum das Indoor Cycling die beste Möglichkeit ist, um aktiv während und nach der Schwangerschaft zu bleiben, was Du als Trainer bei der Teilnehmerin beachten musst und welche Tipps Du geben kannst.

 

  • Stressmanagement – SM

In der heutigen Zeit sind viele unserer Teilnehmer einem permanenten Stress ausgesetzt. In diesem Workshop geben wir Dir Informationen darüber, wie Stress sich auf den Körper auswirkt und durch ein gezieltes Training vorgebeugt bzw. vermindert werden kann. Wir stellen Dir Entspannungstechniken vor und zeigen Dir wie Du Indoor Cycling Stunden aufbauen kannst.

 

  • Motivation & Zielsetzung – Goal & Focus

Die Verbindung von Geist und Körper ist nicht nur Hochleistungssportlern vorbehalten. In diesem vierstündigen Workshop erfährst Du alles, was Dir in Deinen Kursen hilft und darüber hinaus Deine Teilnehmer auch im täglichen Leben unterstützt. Wir geben Dir Antworten auf folgende Fragen: Weshalb ist es so wichtig, sich auf bestimmte Dinge zu konzentrieren? Warum muss man eigene Ziele definieren?

JA, ICH WILL MICH WEITERBILDEN!