Core Health & Fitness, LLC, nimmt den Schutz und die korrekte Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und treffen geeignete Vorkehrungen, um die Sicherheit der von uns gespeicherten Daten zu gewährleisten. Unsere Website ist so aufgebaut, dass Sie Informationen über unsere Produkte und Leistungen finden können, ohne uns Informationen über Sie zur Verfügung stellen zu müssen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Angaben brauchen, um von Ihnen erwünschte Leistungen für Sie zu erbringen, oder wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Informationen aus eigener Entscheidung zur Verfügung stellen, erfassen und verwenden wir Ihre personenbezogenen Informationen so wie in dieser Richtlinie beschrieben.

ERFASSUNG VON INFORMATIONEN
Personenbezogene Informationen steht für jegliche Informationen, die dazu dienen können, eine Person zu identifizieren. Dazu gehören zum Beispiel Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnanschrift, Geburtsdatum, Geschlecht, Beruf, Branche, persönliche Interessen und weitere Informationen, die erforderlich sind, um eine von Ihnen bestellte Leistung zu erbringen.

Wenn Sie unsere Website besuchen, tun Sie dies anonym. Wir erfassen nicht automatisch personenbezogene Informationen zu Ihnen, auch nicht Ihre E-Mail-Adresse. Wir registrieren jedoch Ihre IP-Adresse (die Internetadresse Ihres Computers), um uns einen Eindruck davon machen zu können, welche Bereiche unserer Website Sie besuchen und wieviel Zeit Sie dort verbringen. Wir stellen jedoch keinen Bezug zwischen Ihrer IP-Adresse und irgendwelchen personenbezogenen Angaben her. Wie viele andere Websites auch, kann unsere Website eine Standardtechnologie namens „Cookies“ und andere HTML-Werkzeuge benutzen, um Informationen zu Ihrer Nutzung der Website zu erfassen. Bitte nehmen Sie die unten stehenden Erläuterungen zur Verwendung von Cookies zur Kenntnis.

Wir sammeln personenbezogene Informationen dann, wenn Sie über die Website ein Konto einrichten, wenn Sie bestimmte Produkte oder Leistungen benutzen, wenn Sie sich für eine Schulung anmelden oder an einer Onlinebefragung teilnehmen, wenn Sie um die Aufnahme in eine E-Mail-Liste oder sonstige Mailingliste bitten, wenn Sie an Verlosungen oder Promotions teilnehmen oder wenn Sie uns aus einem sonstigen Grund personenbezogene Angaben machen.

HINWEIS
Wir geben Ihnen stets die Möglichkeit, die Zusendung von Direktmarketinginformationen oder Marktforschungsmitteilungen per „Opt-out“ abzubestellen. Das bedeutet, dass wir davon ausgehen, dass Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben, Ihre Informationen gemäß dieser Richtlinie zu erheben und zu verwenden, es sei denn, dass Sie ausdrücklich tätig werden und uns mitteilen, dass Sie dem nicht zustimmen. Dazu können Sie zum Beispiel die entsprechende Option oder das betreffende Kästchen auswählen oder ankreuzen, das wir Ihnen stets dort zur Verfügung stellen, wo wir Informationen erheben. In manchen Fällen stellen wir Ihnen gegebenenfalls eine „Opt-in“-Option zur Verfügung. Das bedeutet, dass wir Ihre aktive Zustimmung einholen, ehe wir Ihre Informationen zu anderen als denjenigen Zwecken verwenden, zu denen Sie uns diese Informationen zur Verfügung gestellt hatten.

COOKIES UND TRACKINGTECHNOLOGIEN
Ein Cookie ist eine kleine Datei, die bestimmte Websites auf Ihrer Festplatte installieren, wenn Sie diese besuchen. Ein Cookie kann Informationen wie zum Beispiel eine Benutzerkennung enthalten. Mithilfe einer solchen Kennung verfolgt die Website nach, welche Unterseiten Sie besucht haben. Allerdings kann ein Cookie nur dann personenbezogene Angaben enthalten, wenn Sie diese selbst zur Verfügung stellen. Ein Cookie kann weder Daten von Ihrer Festplatte noch andere Cookies anderer Websites lesen. Manche Bereiche unserer Website verwenden Cookies zum Tracken der Traffic-Muster unserer Benutzer. Dadurch können wir die Nützlichkeit der Informationen auf unserer Website für unsere Benutzer ermitteln und sehen, wie effektiv unsere Navigationsstruktur ist, über die wir diese Informationen den Benutzern zur Verfügung stellen.

Wenn Sie beim Browsen auf unserer Website lieber keine Cookies erhalten möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie beim Setzen eines Cookies warnt und Ihre Genehmigung einholt. So können Sie das Setzen eines Cookies von Fall zu Fall ablehnen. Sie können Cookies über Ihre Browsereinstellungen auch grundsätzlich ablehnen, doch dann können Sie eventuell nicht alle Funktionen der Website nutzen. Konkret kann es sein, dass bestimmte Transaktionen nur möglich sind, wenn Sie die entsprechenden Cookies akzeptieren.

ERFÜLLUNG DER DATENSCHUTZSCHILD-STANDARDS

Core Health & Fitness, LLC (Core), erfüllt die Vorgaben der Datenschutzschild-Vereinbarungen zwischen der EU und den USA sowie zwischen der Schweiz und den USA für Personaldaten, so wie in der Fassung des US-Handelsministeriums hinsichtlich der Erhebung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten vorgesehen, die aus der Europäischen Union und der Schweiz zu Personalverwaltungszwecken in die USA übermittelt werden. Core hat dem US-Handelsministerium gegenüber zertifiziert, dass es die Datenschutzschild-Grundsätze für personenbezogene Personaldaten beachtet. Wenn ein Konflikt zwischen den Regelungen vorliegender Datenschutzrichtlinie und den Datenschutzschild-Grundsätzen besteht, haben Letztere Vorrang. Nähere Informationen zum Datenschutzschild-Programm und zu unserer Zertifizierung finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/.

Hinsichtlich personenbezogener Personaldaten, die gemäß Datenschutzschild empfangen oder übermittelt werden, unterliegt Core der Ermittlungsbefugnis und Vollzugsgewalt der US-Bundeshandelskommission.

Unter bestimmten Umständen kann es sein, dass Arbeitnehmer, die Core zu Personalverwaltungszwecken personenbezogene Informationen zur Verfügung gestellt hatten, ein verbindliches Schlichtungsverfahren anstrengen möchten, wenn andere Verfahren zur Beilegung von Streitfällen erfolglos geblieben sind, so wie in Anhang 1 der Datenschutzschild-Erklärung erläutert.

Wie in den Datenschutzschild-Grundsätzen erläutert, bleibt Core für sämtliche von Ihnen gemäß Datenschutzschild zu Personalverwaltungszwecken erhaltenen, personenbezogenen Informationen verantwortlich, wenn diese an Dritte weitergeleitet werden, die im Auftrag von Core tätig sind.

In vielen Fällen geht Core seiner Geschäftstätigkeit unter Nutzung eines Netzwerks von Vertriebspartnern an Standorten überall in der Welt nach.  Wenn Kunden oder potentielle Kunden Core per E-Mail, telefonisch oder über ein Onlineformular personenbezogene Kontaktangaben (einschließlich etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) zur Verfügung stellen, kann Core diese Informationen im eigenen Ermessen an den Vertriebspartner weiterleiten, der für die entsprechende Region zuständig ist.

Core verpflichtet sich dazu, mit den europäischen Datenschutzbehörden und dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten zusammenzuarbeiten und die Anweisungen der genannten Behörden hinsichtlich Personaldaten zu befolgen, die im Rahmen des Anstellungsverhältnisses aus der EU oder der Schweiz in andere Länder übermittelt werden.