Für viele Ausdauersportarten beginnt jetzt die Wettkampfsaison mit regionalen und nationalen Wettkämpfen in Europa. Das schöne Wetter macht Lust darauf, sich wieder draußen auf das Fahrrad zu schwingen oder die Laufschuhe anzuziehen.

Wir freuen uns auch über das gute Wetter, doch wer professionell an seiner Leistung arbeiten will, sollte nicht auf das Training mit Fitnessgeräten verzichten.

 

Optimale Vorbereitung auf den Wettkampf

 

Um topfit zu sein, brauchst du nach der intensiven Vorbereitung eine kurze Erholungsphase. Angepasst an deine Sportart und deine individuellen Bedürfnisse trainierst du auf Sparflamme weiter. Mit modernem Trainingsequipment bekommst du dafür genau die Daten und Einstellungsmöglichkeiten, die du für eine optimale Schlussphase vor dem Wettkampf brauchst.

Die neuen Schwinn AC Power und SC Power Bikes versorgen dich mit allen notwendigen Informationen. Leg einfach los! Mit einem HIIT-Indoor-Bike musst du dir nicht lange überlegen, welche Strecke du für eine ideale Belastung fahren kannst.

 

Speziell für den Radrennsport entwickelte Trainingsgeräte bieten dir dabei ein Gefühl wie auf der Straße. Auch Läufer bekommen mit einem Laufband genau das Training, das sie brauchen.

 

 

 

Techniktraining für Profis

 

Wenn du deine körperliche Leistung kontinuierlich steigern und auf hohem Niveau halten willst, brauchst du Durchhaltevermögen und eine Menge Wissen über Ernährung, Muskelaufbau, deinen Stoffwechsel, Anatomie, Motivation und einiges mehr. Da ist jede Hilfe von Profis willkommen. Die Stairmaster HIIT-Produkte eignen sich hierfür perfekt. Sie können dir helfen, mit der optimalen Pulsfrequenz zu trainieren. Außerdem sind sie stationär. Du kannst also einfach eine Kamera daneben aufstellen und so deine Körperhaltung und Bewegungsmuster kontrollieren.

Viele Sportler unterschätzen, wie wichtig dieses Techniktraining auch für Ausdauersportarten ist.

 

Mentales Training

 

Die ruhigere Phase direkt vor einem Wettkampf ist die beste Zeit für mentales Training. Verinnerliche dein Ziel und verankere positive Muster und Kontrollmechanismen. Du weißt selbst am besten, wo deine Schwachstellen sind. Jetzt hast du die Möglichkeit, dagegen vorzugehen. Lege dir eine Strategie zurecht, wie du gegen das Tief vorgehen kannst, das irgendwann im Rennen eintritt. Manche Sportler kleben sich einen Zettel mit ihren Vorsätzen an ihr Trainingsgerät, andere nutzen eine Playlist, um motiviert und aufmerksam zu bleiben.

 

Fehlstellungen beim Training vorbeugen

 

Mit unseren Produkten kannst du unter Idealbedingungen trainieren. Nicht nur beim Indoor Cycling ist es wichtig, dass du deine Gelenke schonst und auf eine gesunde Haltung achtest. Probiere bei dem Bike ruhig die Extrempositionen aus, um dein persönliches Optimum zu finden. Dabei ist die objektive Kontrolle von außen sehr wichtig. Mit einem Trainer, Trainingspartner oder einer Kamera kontrollierst du deine Position und Bewegungsmuster, um sie kontinuierlich und dauerhaft zu verbessern.

Beim Laufsport kommt es auch darauf an, die richtigen Schuhe zu finden. Kein Ort ist dafür besser geeignet als das eigene Laufband, neben dem man verschiedene Socken, Einlegesohlen und Schuhmodelle bereitlegen kann.

 

Rausgehen, um zu gewinnen!

 

Hole dir die Kombination von perfekten Trainingsgeräten mit individuellen Trainingsprogrammen, die jeden Sportler gezielt an seine Grenzen und darüber hinaus bringen. Für die einen bedeutet das, dass sie auf dem Treppchen stehen, für die anderen ist Dabeisein alles.

Egal ob einzelner Sportler oder Fitnessstudio: Core Health & Fitness bietet innovative Lösungen und entwickelt professionelle Trainingsprogramme für jeden Bedarf. Wir freuen uns über jedes kleine und große Ziel, das unsere Kunden damit erreichen.